Zubereitung

Es ist Zeit für ein neues Energy Ball Rezept! Ihr wisst, dass ich die kleinen Powersnacks liebe. Fast wöchentlich bereite ich sie zu und genieße sie täglich über den Tag verteilt. Was bis jetzt gefehlt hat, war eine fruchtige Variante. Deswegen verwende ich in meiner neusten Kreation getrocknete Mangoscheiben. In Kombination mit Mandeln entsteht ein neues und zudem super leckeres Energy Ball Rezept.

Wer will und wem es schmeckt, kann die fertigen Kugeln noch in Kokosraspeln wälzen. Das Mango und Kokos zusammenpasst, steht wahrscheinlich außer Frage. Die Kokosraspel sehen aber zudem auch optisch sehr schön aus und das Auge ist ja bekanntlich mit…

Also holt euren Foodprozessor/Mixer/Multizerkleinerer raus und los geht es!

Lisa

Über mich

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

This error message is only visible to WordPress admins
Error: No posts found.
Zutaten

Zutaten für Mango-Mandel Energy Balls

  • für 6-8 Energy Balls

  • 20 min Zubereitungszeit

  • vegan

Zutatenliste

120 g getrocknete Mango
30 g getrocknete Datteln
100 g Mandeln
30 g Haferflocken
2 EL Mandelmus
eine Hand voll Kokosraspeln

Zubereitung

  1. Die getrocknete Mango und Datteln mit heißem Wasser übergießen und zur Seite stellen.
  2. Die Mandeln mit den Haferflocken in einen Multizerkleinerer/Mixer geben, klein hacken lassen und in eine Schüssel geben.
  3. Die getrockneten Früchte abgießen und mit dem Mandelmus im Multizerkleinerer/Mixer zu einer Paste mixen. Die Paste zu der Mandel-Haferflocken-Mischung geben und mit den Händen vermixen.
  4. Aus der Masse gleichmäßig Kugeln formen und nach Wunsch in den Kokosraspeln wälzen.
  5. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer Woche aufbrauchen.

Bewerte Dein Essen

Mehr Rezepte

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

Weitere interessante Rezepte

Teile Dein Essen :

Platz für Kommentare
2021-08-22T06:10:50+01:0022. August 2021|Snacks, Dips & Fingerfood|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nach oben