München…momentan sind hier wie in ganz Deutschland, Museen, Kinos, Theater geschlossen. Und auch Restaurants und Cafés mussten zu machen und dürfen nur noch liefern oder ihr Essen to go anbieten. Da ich (aus nicht touristischen Gründen!) selbst in München unterwegs war, habe ich einige dieses To go Möglichkeiten ausprobiert!
In diesem Beitrag möchte ich euch meine vier Favoriten vorstellen. Es geht in diesem Beitrag (im Gegensatz zu meinen anderen kulinarischen Reisen) also weniger darum, Münchens Sehenswürdigkeiten mit leckerem Essen zu verbinden, sondern die lokalen Restaurants und Cafés bei ihren to go Angeboten zu unterstützen und trotz der Schließungen ab und zu ein leckeres Gericht zu genießen!
Natürlich bleibt diese Liste, aber auch eine Empfehlung, wenn die Restaurants und Cafés wieder komplett öffnen dürfen!

„Wagners – Juicery & Health Food“

Meine erste Empfehlung ist „Wagners – Juicery & Health Food“. Das Restaurant befindet sich direkt an der Isar und hat mit seinem Essen den kalifornischen und hawaiianischen Lifestyle aufgegriffen. Essen ist hier nicht nur eine Notwendigkeit, um seinen Magen vollzukriegen, sondern eine Philosophie und Inspiration!

München, Wagners Juicery
München, Wagners Juicery

Es gibt frische Salate, Bowls, Smoothies und süße Leckereien. Alles ist frisch, handgemacht und plant based. Ich habe mich für ihre Acaibowl entschieden und das Foto dazu sagt wahrscheinlich schon alles…die Bowl war optisch traumhaft angerichtet und auch geschmacklich ein richtiges Highlight. Zudem war sie portionsmäßig sehr reichlich und sättigend und dass für einen angemessenen Preis!

München, Wagners Juicery
München, Wagners Juicery

Genossen habe ich die Bowl direkt gegenüber dem Laden mit Blick auf die Isar. Im Sommer ist das wahrscheinlich noch schöner, denn jetzt im Winter war es (wer hätte es anders gedacht) doch ein wenig kalt! Dieser Laden ist definitiv eine Empfehlung wert! Am liebsten hätte ich noch all die anderen Leckereien, die angeboten wurden, ausprobiert!

München, Wagners Juicery
Website: Wagners Juicery

„Daddy Longlegs“

Nummer zwei ist das Cafe „Daddy Longlegs“.  Hier gibt neben einer Auswahl an Getränken und süßen Leckereien hauptsächlich Acaibowls! Die Leidenschaft für Acaibowls haben die Inhaber laut ihrem Instagramaccount beim Reisen in Kalifornien kennengelernt und seit 2014 gibt es die leckeren Bowls nun in ihrem Café.

München, Daddy Longlegs
München, Daddy Longlegs

Man merkt deutlich, dass hier nicht nur mit Acaipulver, sondern mit gefrorenem Püree gearbeitet wird. Denn geschmacklich ist die leckere Bowl wirklich ein Traum! Auch das Team des Ladens wirkte unglaublich aufgeschlossen und freundlich! Da macht es gleich doppelt Spaß, sich seine Bowl vor Ort abzuholen!

München, Daddy Longlegs
München, Daddy Longlegs
Website: Daddy Longlegs

„Malibu Nation“

Nun kommen wir zu Nummer drei meiner Empfehlungen für München…Malibu Nation. Es gibt mehrere Standorte in München an denen man das leckere Essen des Restaurants genießen kann. Ich selbst war im Pavillon am Lenbachplatz.

München, Malibu Nation
München, Malibu Nation

Auf der Speisekarte von „Malibu Nation“ gibt es herzhafte und süße Bowls, Smoothies, Bagels und andere Leckereien. Ich habe eine herzhafte Bowl ausprobiert und war begeistert. Die Bowl war eine Kombination aus herzhaften Komponenten wie Edamame, Gurke, Süßkartoffel und Wildreis, kombiniert mit fruchtigen Granatapfelkernen und einem würzigen Nuss Koriander Dressing. Als Nachtisch gab einen süßen Hummus. Klingt außergewöhnlich, ist es wahrscheinlich auch, aber geschmeckt hat es wunderbar! Der perfekte Abschluss nach der herzhaften Bowl.

München, Malibu Nation
München, Malibu Nation
Website: Malibu Nation

„BiteDelite“

Zum Abschluss empfehle ich euch die Kette „BiteDelite“. Diese besitzt mehrere Standorte in München und bietet unabhängig der momentanen Situation schon immer Essen „to go“ an. Hier wurde Fast Food neu definiert. Im Angebot gibt es gesundes und leckeres Essen, welches man ohne Wartezeit direkt mitnehmen kann.

München, BiteDelite
München, BiteDelite

Bowls, Wraps, Salate, Kaffee, Smoothies, Nachtisch…hier sollte für jeden etwas dabei sein. Probiert habe ich einen herzhaften Salat mit Grünkohl, Süßkartoffel und Kichererbsen. Dieser war frisch und schmeckte unglaublich lecker. Die Idee, dass Fast Food eben auch gesund und frisch sein kann, finde ich super und unterstützenswert!

Website: BiteDelite

Ein kleiner zusätzlicher Tipp ist der Bücherbereich im Eataly. Dort gibt es eine sehr schöne Auswahl an Kochbüchern. Egal ob aus verschiedenen Ländern, für die ganze Familie oder auch vegetarisch oder vegan. Dort gibt es für jeden das passende Kochbuch.

Fazit:

Essenstechnisch gibt es in München einige leckere Spots. Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig inspirieren, sodass die Münchner unter euch Lust bekommen, ein paar ihrer lokalen Restaurants und Cafés zu unterstützen. Und für alle Nicht-Münchner: Wenn man wieder nach München reisen kann, solltet ihr unbedingt mindestens einen der leckeren Spots besuchen!

Tipp: Einige der Restaurants und Cafés nehmen selbst mitgebrachte Essensboxen an, sodass ihr Müll vermeiden könnt. Zudem gibt es bei einigen Läden Pfandsysteme für wiederverwendbare Transportboxen. Wenn es nicht vermeidbar ist und ihr eine „to go“ Box benötigt, dann werft sie doch nicht gleich weg, sondern verwendet sie anderweitig. Vielleicht ein zweites Mal als Essensbox oder aber auch ordentlich gereinigt als Geschenkbox. Hier kann man definitiv kreativ werden!

Über mich

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

This error message is only visible to WordPress admins

Error: No connected account.

Please go to the Instagram Feed settings page to connect an account.

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

Weitere interessante Rezepte

Teile Dein Essen :

Platz für Kommentare

Blog Newsletter

Verpasse nichts!
Trage dich ein und erfahre zuerst
von neuen Rezepten, Tipps und Empfehlungen!

Kein Spam! Erfahre mehr unter "Datenschutz".

close

Blog Newsletter:

Trag dich ein und bleibe auf dem Laufenden über meine neusten Rezepte, Tipps und Empfehlungen!

Kein Spam!
Erfahre mehr unter "Datenschutz".

2020-12-09T19:27:52+01:009. Dezember 2020|Kulinarische Reise|

2 Kommentare

  1. Jahnke 10. Dezember 2020 um 12:45 Uhr - Antworten

    Habe deine Empfehlungen gerade gelesen. Wenn ich Mal nach München komme, werde ich das ausprobieren. Das Essen sah super lecker aus.

    • Lisa 14. Dezember 2020 um 20:28 Uhr - Antworten

      Das freut mich! Das Essen war wirklich ein Traum. Jedes Restaurant/Cafe war unglaublich lecker.
      Alles Liebe Lisa

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nach oben