Zubereitung

Cookies…das sind für viele die amerikanischen Schoko-Cookies, die mit haufenweise Schokoladenstückchen gefüllt sind. Und ja, diese Cookies schmecken unglaublich gut, aber ein wenig abgewandelt können aus den typischen Keksen ganz neue Geschmackskombination entstehen!

Statt den besagten Schokoladenstückchen kommen in diese Cookies gehackte Walnüsse und Johannisbeeren sowie Blaubeeren. Dadurch bekommen die Kekse eine leicht fruchtige Note, die perfekt durch den nussigen Geschmack der Walnüsse ergänzt wird.

Die Kekse kommen wunderbar ohne Eier aus und wenn ihr wie im Rezept stehend Mandelmilch und pflanzliche Butter verwendet, sind sie im Endeffekt sogar vegan.
Ein weiterer Pluspunkt dieser leckeren Kekse ist, dass ihr sie superschnell und ohne großen Aufwand zubereitet könnt. Also perfekt für stressige Tage, in denen sich Besuch angekündigt hat oder an denen man einfach mal Lust auf eine süße Belohnung hat!

Passt aber auf, dass die Cookies nach dem Backen nicht schon alle in eurem Mund verschwinde! Außen kross und innen schön weich und dann noch die unschlagbare Kombination aus Nüssen und Beeren. Wer kann da schon „Nein“ sagen?

Überrascht doch auch mal eure Gäste mit dieser abgewandelten, aber dennoch unglaublich leckeren Variante der amerikanischen Cookies!

Lisa

Über mich

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

This error message is only visible to WordPress admins

Error: No connected account.

Please go to the Instagram Feed settings page to connect an account.

Zutaten

Zutaten für Walnuss-Beeren Cookies

  • für etwa 10 Cookies

  • 15 min Zubereitungszeit + 15-20 min Backzeit

  • vegan

Zutatenliste

120 g pflanzliche Butter
eine Prise Salz
120 g brauner Zucker
etwas Vanilleextrakt
250 g Mehl
1 TL Backpulver
60 ml Mandelmilch
80 g Walnüsse
150 g frische Blaubeeren + Johannisbeeren

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad, Umluft vorheizen.
  2. Die weiche Butter in eine Schüssel geben und mit einer Prise Salz schaumig rühren. Nach und nach den braunen Zucker sowie etwas Vanilleextrakt hinzugeben.
  3. Das Mehl abwiegen und in einer separaten Schüssel mit dem Backpulver vermengen.
  4. Die Mehl-Backpulver-Mischung und die Mandelmilch langsam zu der Butter-Zucker-Mischung geben und vermengen.
  5. Die Walnüsse klein hacken und unter den Teig mischen.
  6. Zum Schluss die gewaschenen Beeren zu dem Teig geben und vorsichtig untermengen.
  7. Die Kekse für 15-20 min in den Ofen geben. (Solange, bis die Ränder beginnen, leicht braun zu werden.) Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Bewerte Dein Essen

Mehr Rezepte

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

Weitere interessante Rezepte

Teile Dein Essen :

Platz für Kommentare

Blog Newsletter

Verpasse nichts!
Trage dich ein und erfahre zuerst
von neuen Rezepten, Tipps und Empfehlungen!

Kein Spam! Erfahre mehr unter "Datenschutz".

close

Blog Newsletter:

Trag dich ein und bleibe auf dem Laufenden über meine neusten Rezepte, Tipps und Empfehlungen!

Kein Spam!
Erfahre mehr unter "Datenschutz".

2021-02-05T21:06:34+01:0017. September 2020|Kuchen, Torten & Gebäck|

2 Kommentare

  1. Jahnke 20. September 2020 um 08:16 Uhr - Antworten

    Habe deine Cookies ausprobiert sind sehr gut geworden , nur mit Heidelbeeren gemacht , schmecken warm sehr gut

    • Lisa 25. September 2020 um 15:26 Uhr - Antworten

      Das freut mich! Ich mag sie auch super gerne! Liebe Grüße von Lisa

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nach oben