Zubereitung

Nachdem das letzte Wrap Rezept so gut bei euch angekommen ist, habe ich entschieden, dass es Zeit ist für eine neue Version. Statt Birne sind fruchtige Erdbeeren der Star dieser leckeren Kreation.

Wir sind mitten drin in der Erdbeersaison. Das heißt, die roten, süßen Früchte gibt es in Hülle und Fülle und endlich kann man sie auch wieder frisch vom Feld pflücken! Und das kann ich jedem nur empfehlen…es macht Spaß, es ist regional, es ist günstiger und zudem darf die ein oder andere Erdbeere frisch vom Feld in deinem Mund verschwinden! Also ab auf das nächste Erdbeerfeld und ran an die Beeren!

Zurück zum Wrap… Erdbeeren passen neben süßen Gerichten auch perfekt zu herzhaften Mahlzeiten! In unserem Wrap sind Sie der kleine Star, der dem Ganzen eine leicht fruchtige Note gibt. Dies passt perfekt zur wärmeren Zeit des Jahres! Ein richtig leckeres Sommerrezept!

Die Erdbeeren werden mit Avocado und Mozzarella zu einem Salat verarbeitet. Diesen benötigen wir als Topping für den Wrap. Die Kombination aus Erdbeeren, Mozzarella und Avocado ist echt ein Traum! Kann ich jedem nur empfehlen einmal auszuprobieren!

Des Weiteren wird dieser Wrap noch mit knackigem Rucola belegt. Seine würzige Note passt perfekt und ist ein guter Kontrast zu der Süße der Erdbeeren.
Als Creme kommt ein selbst gemachter Basilikumaufstrich auf den Wrap! Dieser ist superschnell zubereitet…Frischkäse, Basilikum und ein paar Sonnenblumenkerne mixen und fertig ist der schnelle und vor allem sehr aromatische Aufstrich.
Abgerundet wird das ganze mit ein wenig dickflüssigem Balsamico!

Ein schnelles und dennoch außergewöhnliches Rezept, das perfekt in die Sommerzeit passt! Es ist leicht, macht aber dennoch satt! Je nachdem wie viele Wraps ihr pro Person zubereitet könnt ihr es zum Beispiel als kleinen Mittagssnack oder als ein leckeres Abendbrot zubereiten!
Lasst es euch schmecken und vielleicht sehen wir uns mal auf einem Erdbeerfeld!

Viele Grüße Lisa

Über mich

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram access token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram access token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Zutaten

Zutaten für 4 Wraps

  • für 2 Personen

  • 15 min Zubereitungszeit

Zutatenliste

4 Wraps
150 g Frischkäse
eine Handvoll frisches Basilikum
2 EL Sonnenblumenkerne
50 g Rucola
200 g Erdbeeren
2 Mozzarella-Kugeln
1 Avocado
Salz & Pfeffer
etwas dickflüssiger Balsamico

Zubereitung

  1. Das Basilikum und die Sonnenblumenkerne zum Frischkäse geben. Alles mit einem Mixer pürieren und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  2. Den Rucola waschen und abtropfen lassen.
  3. Die Erdbeeren waschen und klein schneiden. Die Avocado und den Mozzarella ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die geschnittenen Erdbeeren, die Avocado und den Mozzarella in einer Schüssel vermengen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  4. Die Wraps nach Packungsanleitung leicht erwärmen und zunächst mit der Basilikumcreme bestreichen. Danach den Rucola und den Erdbeer-Avocado-Mozzarella-Salat hinzugeben.
    Zum Schluss mit ein wenig dickflüssigem Balsamico garnieren.
  5. Jetzt die Wraps falten: Die untere Seite einklappen und dann von der Seite her aufrollen.
    …und Genießen!

Bewerte Dein Essen

Mehr Rezepte

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

Weitere interessante Rezepte

Teile Dein Essen :

Platz für Kommentare
2020-06-28T20:28:56+01:0028. Juni 2020|Snacks, Dips & Fingerfood|

2 Kommentare

  1. Chris 4. August 2020 um 21:03 Uhr - Antworten

    ein Traum!

    • Lisa 6. August 2020 um 09:06 Uhr - Antworten

      Das freut mich! LG Lisa

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nach oben