Lauwarmer Sommersalat mit grünen Bohnen

Lauwarmer Sommersalat mit grünen Bohnen

Lauwarmer Sommersalat mit grünen Bohnen

Salate & Suppen

31. Juli 2023

setREVStartSize({c: 'rev_slider_5_1',rl:[1240,1024,778,480],el:[530,500,550,480],gw:[1240,1024,778,480],gh:[530,500,550,480],type:'hero',justify:'',layout:'fullwidth',mh:"0"});if (window.RS_MODULES!==undefined && window.RS_MODULES.modules!==undefined && window.RS_MODULES.modules["revslider51"]!==undefined) {window.RS_MODULES.modules["revslider51"].once = false;window.revapi5 = undefined;if (window.RS_MODULES.checkMinimal!==undefined) window.RS_MODULES.checkMinimal()}
Zubereitung

Dieser lauwarme Sommersalat ist perfekt für die Bohnensaison! Dazu kommen dann fruchtige Nektarinen, veganer Feta, Couscous und frische Kräuter. Dieser Salat ist sommerlich leicht und dennoch angenehm sättigend.

Tipp: Ich habe mich für Couscous als Grundlage entschieden, da dieser unglaublich einfach und schnell gekocht ist. Hier könnt ihr natürlich variieren und zum Beispiel Quinoa verwenden.

Tipp: Eure Nektarinen sollten für diesen Salat noch nicht zu reif sein. Angenehm süß, aber noch leicht fest ist perfekt, damit ihr sie schön geschnitten auf dem Salat verteilen könnt.

Hinterlasst gerne euer Feedback und probiert das Rezept aus!

Lisa

Über mich

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

@media (max-width: 800px){#media_image-2{text-align:center !important;}}
@media (max-width: 800px){#media_image-3{text-align:center !important;}}
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein Feed gefunden.

Bitte gehen Sie zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um einen Feed zu erstellen.

Zutaten

Zutaten für den lauwarmen Sommersalat

  • für 2 Personen

  • 30 min Zubereitungszeit

Zutatenliste

-125 g Couscous
-300 grüne Bohnen
-2 Nektarinen
-150 g Gurke
-125 g veganer Feta
-etwas frische Minze + Basilikum

Dressing:
-20 g Senf
-20 g Agavendicksaft
-1 EL Olivenöl
-Salz & Pfeffer

Zubereitung

1.Couscous nach Packungsanleitung mit Gemüsebrühe und Salz kochen.
2.Die Bohnen in heißem Wasser kochen, sodass sie weich, aber noch bissfest sind.
3.Für das Dressing Senf, Agavendicksaft und Öl vermengen. Mit Salz & Pfeffer würzen und etwas Wasser hinzugeben, sodass eine gute Konsistenz entsteht.
4.Nektarinen und Gurke in kleine Stücke schneiden. Kräuter klein hacken.
5.Zum Anrichten Couscous auf dem Teller verteilen. Bohnen klein schneiden und mit der Nektarine sowie der Gurke hinzugeben. Mit den Kräutern garnieren und den Feta mit der Hand darüber bröseln. Zum Schluss das Dressing dazu geben. Fertig!

Bewerte Dein Essen

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

Weitere interessante Rezepte
.fusion-blog-shortcode-1 .fusion-blog-layout-grid .fusion-post-grid{padding:13.5px;}.fusion-blog-shortcode-1 .fusion-posts-container{margin-left: -13.5px !important; margin-right:-13.5px !important;}

Teile Dein Essen :

Platz für Kommentare