Zubereitung

Avocado als süßer Nachtisch, dies mag für viele erst mal seltsam klingen.
Aber ich versichere euch: Es ist ein Traum!

Die Avocado steht geschmacklich eher im Hintergrund, aber sie verleiht der Creme einen wunderschönen Farbton und macht sie angenehm cremig. Die Avocado-Limetten-Creme ist also auch für diejenigen unter euch, die nicht ganz so große Avocadofans sind, empfehlenswert.

Durch die Limette bekommt die Creme eine Leichtigkeit und Frische, die perfekt für warme Sommertage ist (wobei ich dieses Rezept auch im Winter essen könnte).

Getoppt wird die Creme mit frischen Erdbeeren und selbst gemachtem Minzpesto. Wer Minze in seinem Garten hat, kennt vielleicht das Problem, dass sie irgendwann anfängt, wie wild zu wuchern und man nicht mehr weiß, wohin mit ihr. Hier ist also eure Lösung: frisches Minzpesto. Mal abgesehen von der Creme, passt es auch super zu Joghurt mit frischen Früchten.
Also zögert nicht und ran an eure Minze!

Ein weiterer Pluspunkt ist die schnelle Zubereitung. Die Avocado muss nur kurz mit dem Limettensaft beziehungsweise der Limettenschale und dem Puderzucker püriert werden. Danach wird nur noch der Joghurt untergehoben. Dann ist die Creme auch schon fertig und kann in den Kühlschrank wandern. Hier könnt ihr sie bis zum Servieren aufheben. Also perfekt, wenn ihr Gäste zum Essen dahabt und euer Dessert gerne vorbereiten möchtet. Somit habt ihr abends nicht mehr so viel Stress und könnt entspannt den Abend genießen!

Ich verspreche euch, ihr werdet das Rezept genauso lieben wie ich!
Lisa

Über mich

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram access token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram access token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Zutaten

Zutaten für die Avocado-Limetten-Creme

  • für 2 Personen

  • 15 min Zubereitungszeit + etwa 1 h Kühlzeit

  • auch vegan möglich

Zutatenliste

Für die Creme:
1 große Avocado
300 g griech. Joghurt (oder pflanzlicher Joghurt)
½ Limette
2 EL Puderzucker

Für die Toppings:
300 g Erdbeeren
eine Handvoll Minzblätter
2 EL brauner Zucker

Zubereitung

  1. Die Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben sowie den Saft auspressen. Die Avocados halbieren, Kerne und Schale entfernen.
  2. In einem Rührbecher die Avocado mit dem Limettensaft und -schale und dem Puderzucker fein pürieren. Den Joghurt unterheben und die Creme abgedeckt ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Die Minze grob hacken und mit dem braunen Zucker in einem Mörser oder einem Multizerkleiner fein zermahlen.
  5. Die Avocadocreme in Schalen verteilen und mit Erdbeeren und Minzpesto toppen.

Bewerte Dein Essen

Mehr Rezepte

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

Weitere interessante Rezepte

Teile Dein Essen :

Platz für Kommentare
2021-02-05T21:10:07+01:0020. August 2020|Süße Sünde|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nach oben