Zubereitung

Damit es auf euren Smoothie Bowls und in euren Joghurtschüsseln abwechslungsreich bleibt, habe ich heute ein neues Granola Rezept für euch! Statt der ’normalen‘ Basic Variante, gibt es ein Rezept für Schoko-Bananen-Granola!

Das Granola könnte man am liebsten frisch aus dem Ofen vernaschen. Also aufpassen, dass überhaupt noch etwas übrig bleibt!
Ein wenig duftet es aufgrund der Banane nach frischem Bananenbrot…also einfach traumhaft! Fertig ist euer Granola wenn es anfängt überall in eurer Wohnung himmlisch zu duften, die Farbe ein wenig bräunlicher wird und die Feuchtigkeit verschwindet. Wenn ihr es dann ein wenig auskühlen lasst, wird es schön knusprig.

Da wir die Hälfte der Haferflocken gemahlen hinzugeben, entstehen am Ende noch größere Granola-Stückchen. Die Haferflocken gebe ich einfach in meinen Multizerkleinerer und mixe sie ordentlich durch. Dadurch entsteht eine mehlartige Konsistenz.
Wahlweise könnt ihr unter das fertige Granola noch kleine Schoko-Stückchen unterheben! Damit wird das Granola noch schokoladiger. Also ein super Tipp für alle Schokoholics unter euch! Aber auch so schmeckt es traumhaft.

Meine Empfehlung wäre, das Schoko-Bananen-Granola als Topping für Vanillejoghurt zunehmen! Am besten noch ein paar frische Bananen Stückchen dazu geben und fertig ist ein schnelles Frühstück oder euer schneller Snack für zwischendurch!

Probiert das Rezept mal aus! Es ist eine super Abwechslung zum ’normalen‘ Granola und lässt sich genauso schnell zubereitet! Zudem wisst ihr hier, im Gegensatz zu gekaufte Knuspermüsli, aus was für Zutaten es besteht! Und frisch schmeckt Knuspermüsli einfach immer am besten!

Lisa

Über mich

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

This error message is only visible to WordPress admins

Error: No connected account.

Please go to the Instagram Feed settings page to connect an account.

Zutaten

Zutaten für Schoko-Bananen-Granola

  • für ein großes Glas/ca.300 g

  • 30 min Zubereitungszeit

Zutatenliste

75 g Haferflocken
75 g gemahlene Haferflocken
25 g Haselnüsse (klein gehackt)
25 g Sonnenblumenkerne
25 g Mandelstifte
15 g Leinsamen
etwas Zimt

½ Banane
1 EL Kokosöl
2 EL Honig
2 EL Kakao-Pulver
1 EL Erdnussmus

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170 Grad (Umluft) vorheizen.
  2. Die trockenen Zutaten abwiegen und in einer großen Schüssel vermengen. Etwas Zimt hinzugeben.
  3. Die Banane mit einer Gabel ordentlich zerdrücken. Das Kokosöl schmelzen lassen. Beides miteinander vermengen und dazu den Honig, das Kakaopulver und das Erdnussmus geben.
  4. Alles gut verrühren und zu den trockenen Zutaten geben. Am besten mit den Händen vermengen und auf ein vorbereitetes Backblech geben.
  5. Im Ofen etwa 20-25 Minuten backen. Das Granola sollte seine Feuchtigkeit verloren haben und himmlisch anfangen zu duften! Wenn es soweit ist, dass Granola aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dabei härtet es dann nochmal aus und wird schön knusprig.

Bewerte Dein Essen

Mehr Rezepte

Ich bin Lisa, ein leidenschaftlicher „Foodie“. Egal ob kochen oder backen, ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und zu fotografieren. Meine Lieblingsrezepte entdecke ich dabei in Büchern, in Zeitschriften, im Internet oder auf Reisen.

Weitere interessante Rezepte

Teile Dein Essen :

Platz für Kommentare

Blog Newsletter

Verpasse nichts!
Trage dich ein und erfahre zuerst
von neuen Rezepten, Tipps und Empfehlungen!

Kein Spam! Erfahre mehr unter "Datenschutz".

close

Blog Newsletter:

Trag dich ein und bleibe auf dem Laufenden über meine neusten Rezepte, Tipps und Empfehlungen!

Kein Spam!
Erfahre mehr unter "Datenschutz".

2020-08-12T11:20:21+01:0012. August 2020|Frühstückszeit|

2 Kommentare

  1. Ute 12. September 2020 um 10:05 Uhr - Antworten

    Habe dein Rezept ausprobiert. War lecker!

    • Lisa 17. September 2020 um 10:12 Uhr - Antworten

      Schön, dass es dir geschmeckt hat! Da freue ich mich wirklich sehr! LG Lisa

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nach oben